Epoxidharz boden für Industrie und Gewerbe

Epoxidharz boden ist ein zweikomponentiges Material, das nach dem Mischen innerhalb weniger Stunden aushärtet und anschließend gebohrt, geschnitten, geschliffen und poliert werden kann. Im Gegensatz zu Polyesterharzen und Polyurethanharzen schrumpft Epoxidharz beim Aushärten deutlich weniger. Alle anderen Produkte können sich daher nach einigen Stunden oder Tagen durch Schrumpfung vom Holz lösen und sind daher nicht geeignet. Es gibt Produkte für unterschiedliche Anwendungsbereiche und es ist wichtig, das richtige Produkt auszuwählen.

Epoxidharz eignet sich perfekt zum Beschichten von stark frequentierten Böden. Unser zweikomponentigerEpoxidharz boden Epoxidharzboden sorgt für eine optimale Versiegelung und schützt Ihren Boden vor Abrieb und Bruch. Daher ist Epoxidharz, wie einige andere Kunstharze, der ideale Bodenbelag für Industriehallen, Krankenhäuser, Einzelhandelsgeschäfte oder Autohäuser. Es versiegelt Böden, die starken Belastungen durch Gabelstapler, Bagger oder Autos ausgesetzt sind.

Unsere Rezeptur ermöglicht zudem eine einfache und hygienische Reinigung. Diese Eigenschaften machen Epoxidböden attraktiv für den Einsatz in gewerblichen Küchen, Metzgereien, Schlachthöfen, Weinpressen und Räumen, die Wasser ausgesetzt sind. Ein Epoxidboden hat ein glattes, nahtloses Aussehen und ist dennoch rutschfest. Durch die Verwendung erstklassiger Rohstoffe bietet unser Epoxidharz Rutschfestigkeit auch auf nassen Böden. Das Material ist rutschfest und verhindert Staubbildung. Damit eignet er sich ideal für den Einsatz in Produktions- und Industriehallen. Unsere Rezeptur macht den Epoxidharzboden wasserdicht oder diffusionsoffen.

Multifunktionales Kunstharz – charakteristisch, fugenlos und belastbar

Epoxidharz als Basis für Kunststoffböden und -beschichtungen ist ein wichtiger Bestandteil in der Industrie. Es kann ressourcenschonend und energieeffizient hergestellt werden. Kunstharzböden bewähren sich daher seit Jahren in der Industrie, erobern aber auch zunehmend den privaten Wohnbereich. Einerseits erfüllt die Bodenbeschichtung die hohen hygienischen Anforderungen, wie sie beispielsweise in der Lebensmittelindustrie bestehen. Dafür sorgt die nahtlose Beschichtung, sodass Ecken und Kanten komplett vermieden werden. Andererseits stellen Kunstharzböden in Wohnräumen eine saubere Alternative zu herkömmlichen Bodenbelägen dar. Die Zugabe von Farbpigmenten führt zu einer individuellen, dekorativen Nutzung und eine Fußbodenheizung lässt sich problemlos integrieren, aber auch ohne Heizsystem ist der Boden sehr angenehm an den Füßen. Der Boden vereint Design und höchste funktionale Ansprüche. Fugenlos und belastbar: Profitieren Sie von einem vielseitig einsetzbaren Baustoff.